walltattoo - barbara vörös und andreas reichl

idee | weg | projekte | news | barbara | andreas | kontakt | presse | links | <
intérieur
wienerin
kleine zeitung
maison magazine
kurier
schaufenster
xenon light
body & soul
maxima
falter
wienerin
rondo
home
wirtschaftsblatt
falter
Scroll Up

Scroll Down


H.O.M.E.
produktion lisa joham

tätowierte wände

mit dem pinsel verewigt: barbara vörös und andreas reichl von walltattoo bereichern kahle wände mit kunstvoller malerei

zuerst gingen barbara vörös, grafikerin, und andreas reichl, architekt, ihrem hobby in den eigenen vier wänden nach. mit dem kreativen auge für architektur, formen und farben gaben sie wänden ausdrucksstarke motive, die den raum zu einem kunstobjekt verwandelten.
aufgrund der immer größer werdenden nachfrage gründeten sie dann “walltattoo”. ihr ziel ist es, “die sehnsucht des raumes zu erkennen, ein passendes motiv zu finden, um dann räume emotional zu bereichern”. dabei ist es sehr wichtig, nicht nur den raum zu analysieren, sondern auch den darin lebenden mensche kennen zu lernen, um mit ihm gemeinsam themenwelten aufzuspüren - um dann das walltattoo zu entwerfen.“ist das motiv gefunden”, meint barbara vörös, “dann dient uns eine fotomontage als veranschaulichung. so können einzelheiten genauer besprochen und eventuell verändert werden”. stehen farbe, größe und das motiv einmal fest, wird der entwurf reingezeichnet und danach mit einem feinen pinsel händisch der wand übertragen. für barbara und andreas gleicht das malen einer meditation, die der wand eien besondere kraft verleiht und den betrachter beeindruckt.

kontakt und preisanfrage unter: walltattoo
große neugasse 1/5
A- 1040 wien
tel. barbara vörös: 0699/19669818
andreas reichl: 0699/19247714
www.walltattoo.at